CTT-messe 2016 | Sunfab
Zurück zu Sunfab News

Mi 29 Jun

CTT-messe in Moskau in neuer regie

580px_RussiaStand.jpg

Auf dem Stand von Sunfab haben u.a. Mats Lindström (links), Verkaufsleiter für Russland bei Sunfab Hydraulics und Natalia Pogibelnaya, Verkaufsleiterin bei Sunfab Russia gearbeitet.

Die CTT in Moskau verteidigt ihre Position als eine der weltgrößten Messen für Bau- und Baustoffmaschinen und Bautechnik. Sunfab war auf der diesjährigen Messe mit Mitarbeitern aus Russland und aus Schweden vertreten.

Die Messe München GmbH hat im vergangenen Jahr die CTT Moskau gekauft, die fünftgrößte Messe der Welt für Baumaschinen. Die Messe München besitzt bereits die bekannte Bauma. Auf dem russischen Markt ist die CTT-Messe für Sunfab eine äußerst wichtige Messe. Obwohl dieses Jahr etwas weniger Aussteller auf der Messe vertreten waren, war es für Sunfab eine sehr gute Messe.

 Wichtig für den russischen Markt
"Die CTT ist die Messe, bei der die wichtigsten Kunden und größten potenziellen Kunden Teilnehmer oder Besucher sind.  Dies trägt dazu bei, dass die Messe für viele unserer Geschäfte auf dem russischen Markt der Startschuss ist und bleibt", sagt Mats Lindström, Verkäufer bei Sunfab. "Bei mehreren unserer Mitbewerber, die in früheren Jahren auf der Messe waren, sind Veränderungen aufgrund des politischen Klimas zu spüren.  Trotzdem waren viele der größeren Hersteller einschließlich Sunfab vertreten. Dies vermittelt weiterhin einen positiven Ausblick auf den russischen Markt",

 
Boris Sysuev, Sales Manger, Sunfab Russia, hat auch auf Sunfabs Stand gearbeitet.

Aktuelle Veranstaltungen