Sunfab liftet die Windkraft
Zurück zu Sunfab News

Mo 25 Jun

Sunfab liftet die Windkraft

wind-crane_web.jpg

Remote-controlled Hiab X 188 B-2 equipped with Sunfab's bent axis pump

Der Hafen von Blyth benötigte ein flexibles Kransystem zum Be- und Entladen von Windkraftanlagen auf Schiffen. Die zur Verfügung gestellte Lösung ist ein auf einem Sockel montierter Hiab-Kran, der mit der renommierten Kolbenpumpe von Sunfab ausgestattet wurde.

VHS Hydraulic Components Limited, der britische Distributor von Sunfab, wurde Mitte 2017 von dem Kunden kontaktiert, der mit der Entwicklung und Installation einer auf den Port of Blyth zugeschnittenen Lösung betraut wurde. Der Hafen benötigte ein Kransystem, mit dem Großbritanniens größte Stromlieferanten (EDF Energy) eine Vielzahl von Werkzeugen und Ausrüstungen auf Schiffe laden und entladen kann, die an fünf neu gebaute Windturbinen direkt vor der Küste versandt werden.
"Die Windturbinen haben eine Lebenserwartung von 20 Jahren, daher wird es immer einen Bedarf geben, die Systeme genau zu überwachen", sagt Kieran Daley von VHS Hydraulic Components.

Das Herz kommt von Sunfab
Als Lösung zur Verfügung gestellt wurde ein ferngesteuerter Hiab-Kran X 188 B-2 mit einer Tragfähigkeit von 2020 kg bei 8,4 m, der an einem Terminal auf einem festen Sockel mit einer Tragfähigkeit von 80 Tonnen montiert ist. Der Kran wurde mit einer Schrägachsenpumpe von Sunfab ausgestattet. Die Sunfab-Pumpe, die für das Herz des Kontrollsystems ausgewählt wurde, wird eingesetzt, weil die Anwendung ein Produkt erfordert, das sowohl zuverlässig als auch langlebig ist.

Aktuelle Veranstaltungen