Sunfab in Italien | Sunfab
Zurück zu Sunfab News

Do 15 Dez

Ein neuer Anfang für Sunfab in Italien

ItalyStand_crop1000px.jpg

Von links: Anders Norberg, Edoardo Larovere, Angelo Larovere und Torbjörn Marander.

Sunfab hat die Landwirtschaftsmesse EIMA in Bologna für einen Neuanfang auf dem italienischen Markt genutzt. Dort hat der neue Distributor für Italien, die Sunfab R.r.l, zum ersten Mal ausgestellt. Die Teilnahme an der Messe war sehr erfolgreich, zahlreiche alte und neue Kunden haben den Stand besucht.

Die Landwirtschaftsmesse EIMA fand zwischen dem 9. und dem 13. November zum 42. Mal in Bologna statt.
Sie konnte einen Besucherrekord von 285.000 Menschen aus 140 Ländern verzeichnen. Die Messe findet alle zwei Jahre statt. Sie wurde 1969 von FederUnacoma, dem italienischen Branchenverband der Landmaschinenhersteller gegründet und wird in Zusammenarbeit mit der Messe von Bologna organisiert.

Ein neuer Anfang für Sunfab in Italien
Sunfabs neuer Distributor in Italien, die Sunfab S.r.l, hat auf der Messe mit Unterstützung von Torbjörn Marander, Sales Manager und Anders Norberg, Design Engineer, ausgestellt. Sowohl neue als auch altre Kunden haben großes Interesse an dem neuen Distributor gezeigt. "Sunfab ist auf dem italienischen Markt schon von früher her gut bekannt und wir genießen mit unseren Hochleistungsprodukten einen guten Ruf", berichtet Torbjörn Marander. Wir werden mit unserem neuen Distributor Sunfab S.r.l unsere Präsenz und unser Serviceniveau auf dem italienischen Markt erhöhen. Dies haben viele der Besucher auf unserem Stand positiv kommentiert. Wir hegen daher große Hoffnungen, in Zukunft in Italien neue Marktanteile erobern zu können", sagt Torbjörn Marander, Sales Manager, Sunfab.



 Edoardo Larovere, Sales Manager, Sunfab S.r.l., besuchen einen der zahlreichen ausstellenden Kunden, die Sunfabs Produkte verwenden.

 

Aktuelle Veranstaltungen