CTT-messe 2016 | Sunfab
Zurück zu Sunfab News

Di 20 Jun

CTT-messe in Moskau 2017

ctt17.jpg

Trotz der schwierigen wirtschaftlichen Lage in Russland konnte ein Anstieg bei der Zahl der Aussteller auf der Fachmesse CTT in Moskau verzeichnet werden.

Insgesamt 557 Aussteller aus 30 Ländern, und damit mehr als im Vorjahr, nahmen an der diesjährigen Auflage der CTT in Moskau teil. Die sich langsam stabilisierende Situation der Wirtschaft und die allmählich steigende Nachfrage auf dem russischen Baumaschinenmarkt bildeten den Hintergrund, vor dem die Fachmesse stattfand.

Bei der Ausstellung erhielt Sunfab Russia Unterstützung vom Team von Sunfab Hydraulics aus Schweden in Person von Mats Lindström, Vertriebsmanager, sowie Per Olof Ohlsson, Vertriebs- und Marketingdirektor.

Bedeutung des russischen Marktes
„Die CTT ist eine Fachmesse, auf der sowohl unsere bestehenden Kunden als auch potentielle Neukunden als Aussteller oder Besucher vor Ort sind. Das zeigt, dass die Messe, genau wie in der Vergangenheit, auch in Zukunft eine wichtige Rolle für unser Geschäft auf dem russischen Markt spielen wird“, sagt Mats Lindström, Vertriebsmanager bei Sunfab.

„Die Baubranche in Russland erholt sich allmählich. Deshalb ist es wichtig, sich gut zu positionieren, bevor die Wirtschaft wieder in Schwung kommt. Wir sind optimistisch, was den Markt in Russland betrifft, und unsere Verkäufe wachsen beständig. Wenn sich die Wirtschaft erholt, wird es noch besser laufen“, fasst Mats Lindström zusammen.

 

Natalia Pogibelnaya, General Manager, Sunfab Russia und Per Olof Ohlsson, Marketing Director, Sunfab Hydraulics AB.

Aktuelle Veranstaltungen